Home / Allgemein / Wolfgang Bichler: Wettertrend im Juni 2011

Wolfgang Bichler: Wettertrend im Juni 2011

28.05.2011 | Keine Kommentare

AKTUELL vom Samstag, 29.Mai 2011:

In den letzten Maitagen bleibt Hochdruckeinfluß für Mitteleuropa und dem Alpenraum im großen und ganzen wetterbestimmend. Zum 31.05. erreicht nochmals eine Störung die Westalpen und durchquert bis zum 01.06. auch die Ostalpen. Nachfolgend wieder Hochdruckeinfluß.     

Wettertrend für Juni 2011: Über Europa bleibt wird der hohe Luftdruck zunehmend beständiger und zeigt kaum mehr eine weitere Verlagerung. Die Chance auf einen schönen und sommerlichen Monat in Mitteleuropa ist realtiv groß . Die Trockenheit wird nach den wenigen Regentagen im Mai, welche im Alpenraum gefallen sind, dadurch weiterhin ein Thema. Im Gegenzug erlebt Rußland und die Region um das Schwarze Meer ein kalten und feuchten Juni 2011.             

Nächste Aktualisierung am Mittwoch, 01.06.2011

Wolfgang Bichler

Hobbymeteorologe

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar zu schreiben.