Home / Allgemein / Wolfgang Bichler: Vorarlberg Wetter Trend im Juni und Juli 2016

Wolfgang Bichler: Vorarlberg Wetter Trend im Juni und Juli 2016

20.06.2016 | Keine Kommentare

.

Aktuelle Wettermeldungen von der Karren-Bergstation (976m.ü.M)

.

Private Wetterstationen in Vorarlberg und Umgebung

.

.

.

Wetterbericht vom Montag, 20.Juni 2016, 07:05

Nächste Vorhersageaktualisierung am Montag, 20.Juni 2016 bis 20:00

Kontakt zum Wetterdienst: bichler.wolfgang@bregenz.net

.

.

.

Wetterentwicklung in der Woche 25, Mo. 20.06.2016 bis So. 26.06.2016

.

.

In der Woche 25 folgt nach Tiefdruckwetter in der ersten Wochenhälfte warmes Hochdruckwetter in der zweiten Wochenhälfte.

.

.

Am Montag noch wechselhaft und bis Montagvormittag Hochnebelartig bewölktes Wetter. Richtung Bodensee bereits am Vormittag, über den übrigen Landesteilen am Nachmittag nach und nach vermehrt sonnige Aufhellungen bzw. zunehmend größere heitere Abschnitte. Vor allem über den Niederungen. NULL-GRAD-GRENZE in 2700 Meter. In der Nacht auf Dienstag aus West- Nordwest neue aufziehende und zunehmend dichtere Bewölkungsfelder.

.

.

Am Dienstag weiter bzw. wieder leicht wechselhaft mit dichteren Bewölkungsfeldern im Wechsel mit sonnigen Aufhellungen über Mittag und immer wieder auch leichten Regenschauern (am Morgen und am Abend) verteilt auf alle, insbesondere aber über den westlichen, nördlichen und östlichen Landesteilen. Richtung Montafon immer wieder zwischen dichten Wolken auch größere sonnige Auflockerungen. NULL-GRAD-GRENZE zwischen 2800 und 3100 Meter.

.

.

Am Mittwoch neben abziehenden Wolkenfeldern im Verlauf des Tages zunehmend Heiter und überall sonniger. Über den Bergen des Montafon am Nachmittag und Abend wechselnd bewölkt mit Quellwolken. NULL-GRAD-GRENZE gegen 3500 Meter steigend.

.

.

Ab Donnerstag unter vermehrt aufkommendem Hochdruckeinfluss zunehmend sonniger Wetter bei am Nachmittag und Abend wechselnder Bewölkung über den Bergen. Temperaturanstieg in allen Höhenlagen. Am Samstag und Sonntag ansteigende Gewitter- und RegenschauerneigungNULL-GRAD-GRENZE zwischen 3500 und 3800 Meter.

.

Nächste Informationen zur Wetterentwicklung in der Woche 25 täglich!

.

.

.

Wetterentwicklung in der Woche 26, Mo. 27.06.2016 bis So. 03.07.2016

.

.

Am Montag aus Südwesten vorübergehend gewittrige Regenschauer. NULL-GRAD-GRENZE gegen 3000 Meter sinkend. Am Dienstag Übergangswetter und wechselnd bewölkt. Ab Mittwoch und an den Folgetagen Übergang zu trockenem Subtropen Wetter und zunehmend Heiß! Anstieg der NULL-GRAD-GRENZE gegen 4500-4800 Meter.

.

Nächste Informationen zur Wetterentwicklung in der Woche 26 ab Mittwoch, 22.06.2016 täglich!

.

.

.

Wetterentwicklung in der Woche 27, Mo. 04.07.2016 bis So. 10.07.2016

.

.

Andauernde Hitzewelle! Im weiteren Verlauf der Woche 27 zunehmend Schwül und ansteigende Hitzegewitterentwicklungen. NULL-GRAD-GRENZE bei 4500-4100 Meter.

.

Nächste Informationen zur Wetterentwicklung in der Woche 27 am Freitag, 24.06.2016!

.

.

.

Wetterentwicklung in der Woche 28, Mo. 11.07.2016 bis So. 17.07.2016

.

.

Schwül Warm und immer mehr gewittrige Regenschauer. Sinkende NULL-GRAD-GRENZE gegen 3500 Meter. Ab Mittwoch Stabilisierung und wieder zunehmend Trocken und sonnig.

.

Nächste Informationen zur Wetterentwicklung in der Woche 27 am Freitag, 24.06.2016!

.

.

.

Wetterentwicklung in der Woche 29, Mo. 18.07.2016 bis So. 24.07.2016

.

.

In der Woche 29 weitgehend sonniges, trockenes und warmes Sommerwetter (Nachmittagstemperaturen bei 26-28 Grad) . Die Gewitter- und Regenschauerneigung bleibt sehr gering. NULL-GRAD-GRENZE in 3800 bis 4100 Meter.

.

Nächste Informationen zur Wetterentwicklung in der Woche 27 am Freitag, 24.06.2016!

.

.

.

Webcam Karrenseilbahn Bergstation (976m.üM.)

.

.

.

.

.

.

Webcam beim Berghof Fetz, Bödele Losenpaß (1140m.ü.M.)


.

.

.

.

.

Webcam Hoher Kasten (1780m.ü.M.) mit Blick über das Appenzellerland Richtung Bodensee

.

.

.

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar zu schreiben.