Home / Allgemein / Wolfgang Bichler: Vorarlberg Wetter Trend im März und April 2017

Wolfgang Bichler: Vorarlberg Wetter Trend im März und April 2017

22.03.2017 | Keine Kommentare

.

Private Wetterstationen in Vorarlberg und Umgebung

.

.

.

Wetterbericht vom Mittwoch, 22.März 2017, 08:45

Aktualisierung 1mal täglich!

Kontakt zum Hobbymeteorologen: bichler.wolfgang@bregenz.net

.

.

.

Wetterentwicklung in der Woche 12 Mi. 22.03.2017 bis So. 26.03.2017

.

.

Am Mittwoch mit Unterbrechungen immer wieder Regen bei einer Schnee-Regen-Grenze zwischen 1300 und 1500 Meter. Am Donnerstag, Freitag und Samstag vorübergehend wieder Südwest, am Samstag Südostwindlage und neben Wolkenfeldern auch länger sonnige Phasen mit Föhntendenz. NULL-GRAD-GRENZE am Freitag wieder in 2800 Meter Seehöhe. Zum Sonntag erneut leicht Unbeständig mit beginnender Abkühlung. Die Neigung zu Niederschlag bleibt bei wechselnder Bewölkung über den Bergen sehr gering.  Die NULL-GRAD-GRENZE sinkt am Sonntag langsam gegen 1500 Meter.

.

.

Wetterentwicklung in der Woche 13 Mo. 27.03.2017 bis So. 02.04.2017

.

.

Am Montag, Dienstag und Mittwoch leicht wechselhafte Wetterphase mit Sonnenschein und immer wieder leichter Niederschlagsneigung über den Bergen und besonders am Montag und Dienstag. Schnee-Regen-Grenze zwischen 1100 und 1400 Meter. Im weiteren Verlauf der Woche wieder Trocken und vermehrt Hochdruckeinfluss. In allen Höhen zögernde Milderung.

.

.

.

Wetterentwicklung in der Woche 14 Mo. 03.04.2017 bis So. 09.04.2017

.

.

Nach schwachem Störungseinfluss Umstellung der Wetterlage und wieder eher Kühl mit kräftiger Nordostwindlage.

.

.

.

Wetterentwicklung in der Woche 15 Mo. 10.04.2017 bis So. 16.04.2017

.

.

Zunächst aufkommender Westwettereinfluss und Milderung. Nachfolgend Nordwettereinfluss und Abkühlung.

.

.

.

.

Webcam Karrenseilbahn Bergstation (976m.üM.)

.

…………………………………………………………………………………………………………………………………………………..

…………………………………………………………………………………………………………………………………………………..

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar zu schreiben.