Home / Allgemein / Wolfgang Bichler: Vorarlberg Wetter Trend im April und Mai 2017

Wolfgang Bichler: Vorarlberg Wetter Trend im April und Mai 2017

21.04.2017 | Keine Kommentare

.

Private Wetterstationen in Vorarlberg und Umgebung

.

.

.

Wetterbericht vom Freitag, 21.April 2017, 09:00

Nächste Aktualisierung am Freitag, 21.April 2017, 14:00

.

.

.

Wetterentwicklung in der Woche 16, Fr. 21.04.2017 bis So. 23.04.2017

.

.

FROSTWARNUNG für kommende Nacht auf Samstag. Die Temperaturen liegen am Samstagmorgen im nördlichen Rheintal und Rund um den Bodensee zwischen +2 und -1 Grad. Im Oberland und in den inneralpinen Talschaften zwischen -1 und -3 Grad.

.

.

Am Freitag und Samstag Sonnenschein. Über den Bergen dabei aber immer wieder leicht bewölkt als in den übrigen Regionen. Anstieg der NULL-GRAD-GRENZE gegen 1800-2100 Meter. Nach Sonnenschein im Wechsel mit Wolkenfeldern am Samstag bis zum Abend aus Norden erneut zunehmend bewölkt und nachfolgend und über die Nacht auf Sonntag Regenschauerneigung. Schnee-Regen-Grenze über Nacht bis Sonntagmorgen wieder gegen 1200-1000 Meter sinkend.

.

.

Am Sonntag nach bewölktem Beginn mit letzten leichten Niederschlägen, tagsüber wechselnd bewölkt mit sonnigen Abschnitten zwischendurch. Es bleibt wieder weitgehend Trocken. NULL-GRAD-GRENZE zwischen 1200 Meter am Morgen und 1600 Meter am Nachmittag.

.

.

.

Wetterentwicklung in der Woche 17, Mo. 24.04.2017 bis So. 30.04.2017

.

.

Am Montag vorübergehend recht sonniges Wetter. Am Nachmittag Quellbewölkung über den Bergen, und im weiteren Verlauf auch aufziehende höherliegende Bewölkung. In der Nacht auf Dienstag zunehmend stark bewölkt und erste leichte Regenschauertätigkeit von der Schweiz her.  Im Hochgebirge zunehmend starker Westwind. NULL-GRAD-GRENZE vorübergehend auf 2000 bis 2300 Meter steigend.

.

.

Am Dienstag bereits wieder zunehmend wechselhaft und im Verlauf des Vormittag ansteigende Regenschauertätigkeit. NULL-GRAD-GRENZE von 2000 Meter am Morgen gegen 1500 Meter in der Nacht auf Mittwoch sinkend. Im Hochgebirge starker, in den mittleren Berglagen mäßiger Westwind.

.

.

Am Mittwoch Durchsetzt mit Niederschlägen und einer Schnee-Regen-Grenze zwischen 700 und 900 Meter.

.

.

Am Donnerstag noch meist bewölkt bei leichter Niederschlagsneigung. Schnee-Regen-Grenze zwischen 500 und 800 Meter.

.

.

Am Freitag, Samstag und am Sonntag weiter wechselhaft mit sonnigen Abschnitten und leichter Niederschlagsneigung. Es bleibt weiter Frisch.

.

.

.

Wetterentwicklung in der Woche 18, Mo. 01.05.2017 bis So. 07.05.2017

.

.

Von Nordwestwetter Übergang in West- Südwestwetter und neben Sonnenschein immer wieder wechselhaft mit Regenschauer und örtlichen Gewitterentwicklungen. Insgesamt eine recht Unbeständige Wetterphase in der Woche 18. NULL-GRAD-GRENZE zwischen 2400 und 2700 Meter.

.

.

.

Wetterentwicklung in der Woche 19, Mo. 08.05.2017 bis So. 14.05.2017

.

.

Unbeständige und recht wechselhafte Nordwestwetterphase und immer wieder Niederschläge im Wechsel mit Zwischenhocheinfluss und trockenen und sonnigen Abschnitten. NULL-GRAD-GRENZE zwischen 1700 und 2100 Meter.

.

.

.

.

Webcam Karrenseilbahn Bergstation (976m.üM.)

.

…………………………………………………………………………………………………………………………………………………..

…………………………………………………………………………………………………………………………………………………..

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar zu schreiben.